skip to content

Beratung und Sprachförderung: B u S - Gruppe

Welche Kinder werden betreut?

Wann werden die Kinder betreut?

Wie sieht die Elternmitarbeit aus?

Welche Kinder werden betreut?

In der B u S-Gruppe (Beratung und Sprachförderung) werden ca. 8 Kinder im Vorschulalter (3 ½ - 6 Jahre) von Sprachheillehrerinnen betreut.

Das Angebot richtet sich an Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerungen, Mutismus, Kommunikationsstörungen oder Stottersymptomen.
Insbesondere ist die Förderung auf Kinder ausgerichtet, deren Gruppenfähigkeit angebahnt oder weiterentwickelt werden muss,
oder die in ihren nonverbalen Kommunikationsmöglichkeiten eingeschränkt sind.

Die Kleingruppe ermöglicht eine intensive Förderung in allen Bereichen (Sprache, Bewegung, Musik, Gestalten, Sozialverhalten) und orientiert sich an psychomotorischen Förderprinzipien.

Ziel ist es, einen Rahmen zu schaffen für eine besonders intensive, klar strukturierte und sprachfördernde Kommunikation in der Gruppe.

Eingekleidet in eine Rahmengeschichte werden Bau- und Spielprozesse verschiedenster Art angeregt, in denen die Kinder Handlungspläne entwickeln, umsetzen und versprachlichen.
Auf verschiedenen Abstraktionsebenen werden dabei Problemlöseprozesse initiiert.

[nach oben]

Wann werden die Kinder betreut?

Die Gruppe trifft sich einmal wöchentlich im Schulkindergarten für Sprachbehinderte in Sindelfingen.

[nach oben]

Wie sieht die Elternmitarbeit aus?

Im Gesamtkonzept der B u S-Gruppe (Beratung und Sprachförderung) haben Elternberatungen und die Zusammenarbeit mit den Eltern einen hohen Stellenwert.
Eine kontinuierliche Teilnahme des Kindes sowie die Anwesenheit der Eltern sind wichtig.
Die Eltern haben Gelegenheit, sich mit den anderen Eltern auszutauschen und kommen mit den Sprachheillehrerinnen ins Gespräch.

In Einzelgesprächen sollen sie gezielt beraten und in ihrer Kommunikationsfähigkeit mit ihrem Kind gestärkt werden.
Dadurch kann der Entstehung bzw. Weiterentwicklung von sprachlichen Auffälligkeiten und deren Folgebeeinträchtigungen entgegengewirkt werden.

[nach oben]

Diese Site wurde erstellt mit Website Baker von